BARTELS Railway Components - Flexibilität seit über 50 Jahren

Die BARTELS GmbH in Stichpunkten
Um zu verstehen, wie das Team vom BARTELS arbeitet, ist es hilfreich, einen Blick auf die Eckdaten zu werfen. BARTELS - das ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation. BARTELS - dahinter stecken rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine Familie, die es mit dem Qualitätsanspruch und dem guten Ruf ihres Namens sehr genau nimmt. Diese persönliche Verantwortung ist es, von der die Kunden bis heute bei BARTELS profitieren. Ganz gleich, ob sie über die Bahntechnik, die Edelstahl- und Drahtseilverarbeitung, die Roll- und Reffsysteme oder die Sonnensegel zum Unternehmen gekommen sind.

Auf einen gemeinsamen Nenner gebracht: Es werden Produkte mit überdurchschnittlicher Lebensdauer, hohen Sicherheitsanforderungen und für besondere Umgebungen und Anforderungen gefertigt und vertrieben.

Die BARTELS Geschäftsbereiche stehen für Tradition und Innovation

BahntechnikZertifiziert und Flexibel
Edelstahl- und DrahtseilverarbeitungGrundlage für eine flexible Fertigung in höchster Qualität
Roll- und Reffsysteme für den Yachtsportfür klassische Segelyachten und Regatta-Racer weltweit
Individuelle Sonnensegel-Systemedie logische Konsequenz aus dem Know-How des Unternehmens im Bereich des Yachtsports

Gute Ideen und ein gutes Team
Jeder junge Bartels brachte neue Ideen ein und überzeugte das Team von der Erweiterung der Geschäftsbereiche. Mit Sven Bartels Eintritt in die Firma kam die Bahntechnik zu BARTELS. Seit dem Eintritt seines Sohnes Florian Bartels wendet das Unternehmen seine Erfahrung aus dem Segelsport und der Bahntechnik auch im Bereich der Sonnensegel an.

BARTELS Bahntechnik - über 30 Jahre Erfahrung
Zahlreiche Patente bilden die Grundlage für das Geschäftsfeld Bahntechnik. Als Zulieferer für die Bahnindustrie ist die Bartels GmbH im In- und Ausland tätig. Neben der Fertigung von Teilen und Baugruppen, ist BARTELS Bahntechnik an der Entwicklung neuer Lösungen in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden beteiligt.

German Engineering - Weltweite Erfahrung
Zahlreiche Patente, weltweite Fahrversuche, jahrelange Mitgliedschaft im Cenelec-Normenausschuss und die Einführung der im Stromabnehmerbau neuen Werkstoffe Titan und CFK bilden die Grundlage für das Geschäftsfeld der BARTELS Bahntechnik. 2011 wurde die Firma DOZLER in den Geschäftsbereich Bahntechnik integriert. BARTELS übernimmt die Produkte des Unternehmens und entwickelt sie weiter. Ein breiteres Angebot und eine gesteigerte Produktivität aufgrund des zweiten Produktionsstandorts sind die Folge für die Kunden.

Das Team von BARTELS Bahntechnik bleibt auf der Suche nach der besten Lösung für seine Kunden.